Spielstätten

Das Theatergebäude verfügt über drei reguläre Spielstätten. Einige Angebote des Theaters Oberhausen finden an anderen Orten der Stadt oder im digitalen Raum statt.

Alle Spielstätten sind barrierefrei erreichbar. Zur Buchung von Rollstuhl- und Begleitplätzen Sie sich bitte an das Team der Theaterkasse. Unser Garderoben- und Einlasspersonal steht zur Unterstützung jederzeit vor Ort zur Verfügung. Mehr Infos bei Barrierefreiheit.

Großes Haus

Das Große Haus zählt zu den mittelgroßen Sprechtheatersälen und ist ausgestattet mit moderner Bühnentechnik.Es bietet bis zu 448 Gästen Platz und hat von jedem Sitz aus eine gute Sicht auf die Bühne.

Studio

Als Studiobühne ist diese Black Box, entstanden im ehemalige Malersaal und bis vor kurzem noch als Saal 2 bekannt, ein kompakter und vielseitiger Theaterraum. Der Saal selbst hat keine feste Bestuhlung. Mit flexiblen Raumkonzepten können bis zu 99 Zuschauer:innen untergebracht werden können.

Das Studio erreichen Sie durch das Tor, das auch als Bühneneingang dient, etwa 50 Meter links vom Haupteingang.

Bar

Die Bar im Theater Oberhausen ist ab der Spielzeit 2022/23 ein Ort des Austauschs für die ganze Stadt. Hier ist vor allem das vielfältige Programm des Open Haus zuhause. Ob Stadtbar, Drama & Drinks, Barquiz oder die Angebote der Stadtbotschafter:innen: Immer dienstags oder sonntags stehen unterhaltsame Angebote auf dem Programm der Open Bar!

Daneben finden Einführungen und Matineen sowie reguläre Inszenierungen in dem mit moderner Tontechnik ausgerüsteten Veranstaltungsort statt. An der namensgebenden Bar gibt es bei vielen Vorstellungen und Veranstaltungen auch ein gastronomisches Angebot.