„Kunst“

„Kunst“

von Yasmina Reza
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé
Premiere 09.09.23
Dauer ca. 1 Stunde 40 Minuten
Schauspiel
Bar
Teilen

Veranstaltungen

Sa. 07.10.23 19:30 Uhr
  Ausverkauft
Sa. 14.10.23 19:30 Uhr
  Ausverkauft
Mo. 30.10.23 19:30 Uhr
  Ausverkauft

Seine Freunde kennt man gut – und bei richtig guten Freunden muss man auch kein Blatt vor den Mund nehmen. Oder? 
Serge hat sich ein Bild gekauft. Weiße Streifen auf weißem Hintergrund. Und es hat ihn eine schöne Stange Geld gekostet. Da lacht Marc lauthals los, weil „diese Scheiße“ doch wirklich keine „KUNST“ sein kann! Seine Belustigung wird als Herablassung wahrgenommen und stößt auf humorlose Empörung. Bevor die beiden jedoch ihre langjährige Freundschaft ruinieren, soll der dritte Freund im Bunde – Yvan – vermitteln. Nur leider hat Yvan mit seiner herannahenden Hochzeit genug zu tun und scheut überdies gerne jeden Konflikt. Er weigert sich einfach, Position zu beziehen. Ein Umstand, der wiederum sowohl Serge als auch Marc nervt …
Das weiße Kunstwerk entpuppt sich als Katalysator, der schon längst schwelende Konflikte der Dreierkonstellation aufbrechen lässt. Es entfaltet sich ein Portrait einer Männerfreundschaft mit allen verletzten Gefühlen, Befindlichkeiten und Enttäuschungen.

Die bissige Komödie machte die französische Dramatikerin Yasmina Reza 1994 über Nacht zur weltweiten Erfolgsautorin. Die Art und Weise, in welcher sie die drei Freunde das Fundament ihrer Beziehung dekonstruieren lässt, ist nicht nur für jedes Publikum seitdem ein Hochgenuss, sondern zudem ein Fest für ein furioses Schauspieler-Trio. 
Trinken Sie in unserer Bar ein Glas Wein oder Bier und verfolgen sie genüsslich, ob die drei Herren ihre Freundschaft retten können.

Team

Regie
Bühne und Kostüme
Dramaturgie

Bilder