Suits

Suits


URBANES TANZTHEATER VON KWAME OSEI
MIT NACHGESPRÄCH IM ANSCHLUSS AN DIE VORSTELLUNG
Premiere 10.02.24
Dauer ca. 1 Stunde 15 Minuten
Urban Arts
Studio
Uraufführung
Teilen

Veranstaltungen

Fr. 31.05.24 18:00 Uhr
So. 30.06.24 18:00 Uhr

Wie fühlt es sich an, unter ständiger Beobachtung zu stehen? Bohrenden Blicken auszuweichen und in den dazugehörigen Gesichtern die immer gleichen Fragen zu lesen? Wenn vermeintliche Neugierde ein immerwährendes Gefühl von Fremdheit bestärkt? Wenn das Urteil über eine Person schon feststeht, bevor überhaupt die ersten Worte gewechselt wurden? SUITS beschreibt den aussichtslosen Versuch des Unsichtbar-Werdens in einer weißen Mehrheitsgesellschaft und wirft mit tänzerischen Mitteln einen Blick in die gegenwärtige Alltagswelt von People of Colour in Deutschland. Das Spiel zwischen der Sehnsucht nach Zugehörigkeit auf der einen Seite und einer expliziten, ablehnenden Sprache auf der anderen Seite machen die tagtäglichen Konfrontationen mit Rassismus und den damit einhergehenden Traumata, psychischen wie physischen Belastungen, für das Publikum greifbar.

Bei der ersten Uraufführung der neuen Urban-Arts-Sparte im Februar steht das gesamte Tanz-Ensemble auf der Bühne.

Hinweis

Liebe Besucher:innen,
bitte beachten Sie, dass während der Vorstellung Stroboskoplicht (Lichtblitze) eingesetzt wird. Dieses kann bei einigen Personen gesundheitsschädigend wirken. Gefährdete Personen werden gebeten, Kontakt mit dem Personal aufzunehmen.
Vielen Dank und einen schönen Theaterabend!

Team

Bilder

Trailer