Regina Leenders


Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Braunschweig

Stationen

  • Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • Gastengagements am Saarländischen Staatstheater, am Staatstheater Karlsruhe, am Landestheater Marburg und am Schauspiel Frankfurt
  • Schlosstheater Celle (2014 – 2016)
  • Landestheater Schwaben (2016 – 2022)

Warum mache ich Theater? „Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“
Oscar Wilde

Produktionen

Wiederaufnahmen

Bilder

Veranstaltungen

Juni

Fr. 14.06.24

19:30 Uhr
Bar
Uraufführung
Schauspiel

State of the Union

Eine Ehe in zehn Sitzungen

von Nick Hornby

Sa. 15.06.24

19:30 Uhr
Großes Haus
Deutsche Erstaufführung
Schauspiel

Ich zittere (1 & 2)

von Joël Pommerat

DEUTSCH VON GERHARD WILLERT
EINFÜHRUNG 30 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN IN DER BAR

Mi. 19.06.24

19:30 Uhr
Großes Haus
Deutsche Erstaufführung
Schauspiel

Ich zittere (1 & 2)

von Joël Pommerat

DEUTSCH VON GERHARD WILLERT
EINFÜHRUNG 30 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN IN DER BAR

Do. 20.06.24

19:30 Uhr
Großes Haus
Uraufführung
Schauspiel

Serenade für Nadja

von Zülfü Livaneli

AUS DEM TÜRKISCHEN VON GERHARD MEIER
MIT TÜRKISCHEN ÜBERTITELN BEI ALLEN VORSTELLUNGEN.
TÜM TEMSILLER TÜRKÇE ÜST YAZI ILE GÖSTERILECEKTIR.
EINFÜHRUNG 30 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN IN DER BAR

Sa. 29.06.24

19:30 Uhr
Großes Haus
Deutsche Erstaufführung
Schauspiel

Ich zittere (1 & 2)

von Joël Pommerat

DEUTSCH VON GERHARD WILLERT
EINFÜHRUNG 30 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN IN DER BAR