Gute Hoffnung Songs für Oberhausen

Gute HoffnungSongs für Oberhausen

Premiere 10.09.22
 
Schauspiel
Großes Haus
Uraufführung
Teilen

Veranstaltungen

Sa. 31.12.22 21:00 Uhr – Gute Hoffnung Silvester 2022
Sa. 18.02.23 19:30 Uhr

Eine neue Neonschrift strahlt von der Straßenecke gegenüber: Willkommen am Kiosk der Guten Hoffnung! Hier gehen sie alle ein und aus – Glückselige und Glücksuchende, verlorene Seelen und übernatürliche Wesen, Superheldinnen von nebenan und fantastische Gestalten. Der Kiosk der Guten Hoffnung ist ein Ort des Ankommens und der Magie. Sie möchten ein Feierabendbier zum  Weltuntergang und Streichhölzer voller Hoffnungsfunken? Hereinspaziert!

Zu Beginn der Intendanz von Kathrin Mädler stellt sich das gesamte Ensemble mit einem besonderen Liederabend dem Oberhausener Publikum vor. Unter der musikalischen Leitung  von Matthias Flake – als Pianist und Komponist stets auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen  im Grenzbereich von Musik und szenischer  Kunst – erschaffen die neuen und bereits bekannten Ensemblemitglieder illustre Gestalten, die den Aufbruch beschwören, nach Halt suchen, Fantastisches erträumen und voll guter Hoffnung die Zukunft besingen.

SILVESTER 2022/23

Feiern Sie mit uns Silvester! Mit Gute Hoffnung – Songs für Oberhausen verbringen Sie den letzten Abend des Jahres gemütlich und hoffnungsvoll in Ihrem Theater. Im Anschluss an die Vorstellung laden wir Sie ein, den Jahreswechsel zu feiern.
In unserer festlich geschmückten Bar tanzen wir mit DJ Linda (Female Music Force / Berlin) ausgiebig ins neue Jahr. Das Foyer bietet hingegen ausreichend Sitzgelegenheiten und ein entsprechendes Getränke- und Essensangebot, um in geselliger Runde Neujahrswünsche auszutauschen.

Bilder

Pressestimme

„Es stecken etliche charmant-liebevolle Verwandlungen in diesem Liederreigen: Die zurückhaltenden Klavier-Arrangements, aber mehr noch die reichlich dosierte Schauspielkunst machen so aus einem belächelten NDW-Liedchen zum rieselnden Sternenstaub eine sehnsuchtsvolle Melodie, die viele im Saal leise mitsummen.“ Ralph Wilms, WAZ

Team

Regie
Musikalische Leitung und am Klavier
Bühne und Kostüme
Dramaturgie

Pressestimmen

„Es stecken etliche charmant-liebevolle Verwandlungen in diesem Liederreigen: Die zurückhaltenden Klavier-Arrangements, aber mehr noch die reichlich dosierte Schauspielkunst machen aus einem NDW-Liedchen zum rieselnden Sternenstaub eine sehnsuchtsvolle Melodie, die viele im Saal leise mitsummen.“ Ralph Wilms, WAZ